Kieferorthopädie

ZahnspangeDie Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst. Der Inhalt des Fachbereichs wird besser durch die Bezeichnung Dento-Maxilläre Orthopädie (Kieferregulierung) wiedergegeben. Der Begriff Orthodontie (Zahnregulierung) wird in nichtdeutschsprachigen Ländern verwendet.

Gerade im Kindesalter ist die richtige und vor allem regelmäßige Zahnpflege der Grundstein für gesunde Zähne. Doch nicht nur die Pflege, sondern auch die Stellung der Zähne und die Ausrichtung von Ober- und Unterkiefer sind maßgeblich für einen gesunden Kauapparat bestimmend.

Ein schönes Lächeln macht sympathisch und lässt Sie gesund aussehen!

Deshalb vertrauen uns auch immer mehr Erwachsene, wenn es um die Korrektur Ihrer Zähne und der Kieferstellung geht. So können sowohl kosmetische als auch medizinische Verbesserungen, wie z.B. die Beseitigung von Schmerzen und Problemen auch bei Erwachsenen erzielt werden.

Vor jeder kieferorthopädischen Behandlung muss eine ausführliche Diagnostik erfolgen. Diese besteht aus einer ausführlichen allgemeinen- und zahnärztlichen Anamnese, sowie die ätiologische Beurteilung der Patientensituation. Anschließend folgt die klinische Untersuchung, eine Funktionsanalyse, Modellanalyse und eine fernröntgenologische Untersuchung. Mit Hilfe dieser Untersuchung wird die Kieferrelation, die Lagebeziehung zwischen dem Oberkiefer und Unterkiefer, dargestellt. Gleichzeitig werden die dentoalveolären Befunde erhoben und das Dentitionstadium festgestellt.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns in die virtuelle Zahnarztpraxis Dr.Muresan gefunden haben und würden uns freuen, Sie bald auch im realen Leben in unserer Praxis in Kerpen - Sindorf und Bergheim - Quadrath begrüßen zu dürfen.