Ästhetische Zahnmedizin - Veneers

 Veneers sind hauchdünne und lichtdurchlässige etwa 0,5 mm dünne Keramikschalen, die wir auf Ihre Zähne besser gesagt auf die Vordeseite der Zähne kleben. Die Frontzähne bilden dabei das bevorzugtes Einsatzgebiet aber es können auch die Seitenzähne mit Veneers beklebt werden. Dazu muss nur eine minimale Schicht Zahnschmelz abgetragen werden.

Durch die microretentive und chemische Verbindung zwischen Keramik und Zahnschmelz entsteht eine lichtdurchlässige, zahnfarbene Einheit mit unvergleichlich natürlicher Ästhetik, die einer normalen Krone mit Metallkern (Metallkeramik-Krone) weit überlegen ist. Im Gegensatz zur Krone ist der Übergang von der hauchdünnen Keramikschale zum Zahn praktisch unsichtbar und muss daher nicht unter das Zahnfleisch verlegt werden.

Das von Kronen bekannte Problem von Zahnfleischentzündung, nachfolgendem Zahnfleischrückgang und dadurch freiliegenden unschönen Kronenrändern gibt es daher beim Veneer nicht.

Veneers sind auch in punkto Härte, Elastizität und Abriebfestigkeit ausgezeichnet belastbar. Gleichzeitig lassen sie sich individuell gestalten und unterstützen so die persönliche Note Ihrer Zähne.
 
Einsatzgebiete von Veneers:

  • zum Ausgleich von Zahnzwischenräumen oder Fehlstellungen
  • bei unfallgeschädigten Zähnen
  • bei Zahnschmelzmissbildungen
  • bei unbefriedigenden Zahnfarben und lokalen Verfärbungen
  • bei großen sichtbaren Füllungen
  • zur Verbesserung der Zahnform


Vorteile von Veneers:

  • kein unnötiger Verlust gesunder Zahnsubstanz
  • äußerst stabil und sehr langlebig
  • sehr gute Gewebeverträglichkeit

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns in die virtuelle Zahnarztpraxis Dr.Muresan gefunden haben und würden uns freuen, Sie bald auch im realen Leben in unserer Praxis in Kerpen - Sindorf und Bergheim - Quadrath begrüßen zu dürfen.